titelbild_traubar_01

Mit Worten Emotionen wecken

das ist meine Art, freie Trauungen zu gestalten.

Wenn euch die standesamtliche Unterschrift allein zu wenig ist, eine kirchliche Zeremonie jedoch nicht in Frage kommt,
dann bietet eine freie Trauung den passenden Rahmen, eurem JA Wort die gewünschte Tiefe und Bedeutung zu geben.

In dieser Art von Zeremonie geht es um euch als Paar, um euer Miteinander und vor allem um eure Liebe zueinander.
So wie ihr euch als Brautpaar diesen wichtigen Tag in eurem Leben wünscht, so könnt ihr ihn auch feiern
– individuell, prägend und mit dem Blick auf das, was für euch wesentlich ist.

Die Trauung ist der Auftakt für euer Hochzeitsfest, der Beginn der Feierlichkeiten und alles in ihr sollte authentisch sein.
Daher ist es mir wichtig, euch in der Tiefe kennen zu lernen, eure Geschichte zu hören, zu verstehen, was für euch wahre Bedeutung hat und über all die Dinge zu sprechen die euch zu einem WIR machen.

Gemeinsam planen wir den Inhalt und Ablauf eurer Trauung.
Dabei stehe ich euch während der gesamten Zeit mit meiner ganzen Erfahrung hilfreich zur Seite.
Nur so wird es eine Zeremonie, welche euch und vor allem das Wesen eurer Beziehung widerspiegelt.
Am Tag eurer Hochzeit führe ich dann als eure Traurednerin authentisch und herzlich durch die Trauzeremonie.

Wenn ihr euch genau solch eine Trauung wünscht, wenn ihr wollt, dass auch eure Familien und Freunde die Trauzeremonie wirklich genießen, dass sie mit euch mitfühlen und gemeinsam mit euch lachen und weinen – Freudentränen natürlich -, dann lasst uns zu einem ersten Kennenlernen treffen.

Erfahrt auf den folgenden Seiten und im Video mehr über mich und meine Trauungen.